Fahrerlaubnisklasse C1E

Mindestalter: 18 Jahre

Vorbesitz: Klasse C1 erforderlich

Wegfall der Bestimmung “zulässige Gesamtmasse Anhänger max. Leermasse des Zugfahrzeugs”
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zulässigen Masse von mehr als 3500 kg bestehen, sofern die zulässige Masse der Fahrzeugkombinationen 12000 kg nicht übersteigt.

sowie

Kraftwagen (außer Omnibus) über 3.500 kg zG bis 7.500 kg zG, mit Anhänger über 750 kg zG.
Die zGm einer Kombination der Klasse C1E darf nicht größer sein als 12.000 kg.

 

Theoretischer Mindestunterricht:

Grundstoff:

bei Erweiterung keine Theorieausbildung

Klassenspezifisch:

bei Erweiterung keine Theorieausbildung

Praktischer Mindestunterricht:

 

3 Fahrstunden auf Bundes- oder Landstraße
1 Fahrstunden auf Autobahn oder Kraftfahrtstraßen
1 Fahrstunden bei Dämmerung oder Dunkelheit

 

Bei gleichzeitigem Erwerb der Klasse C1 + C1E:

4 Fahrstunden auf Bundes- oder Landstraße
2 Fahrstunden auf Autobahn oder Kraftfahrtstraßen
2 Fahrstunden bei Dämmerung oder Dunkelheit

 

Variable Anzahl an Übungsfahrten zum Erlangen der Prüfungsreife kommen noch hinzu.


Andere Gebühren kommen noch hinzu wie:

Führerscheinantrag Stadt Bamberg € 43,40 / Landratsamt Bamberg €42,60
TÜV Theorie Prüfung €21 /Praktische Prüfung €140,42
Sehtest ca. € 60 beim Augenoptiker
Erste- Hilfe-Kurs

Benötigte Unterlagen:

gültigen Personalausweis oder Reisepass
Passbild
Augenärztliches Gutachten
Ärztliche Untersuchung
Bescheinigung: Erste Hilfe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung findest Du hier: Datenschutz

Schließen