Fahrerlaubnisklasse L

Mindestalter: 16 Jahre


Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler und andere Flurförderzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

Theoretischer Mindestunterricht:

Grundstoff:

bei Ersterwerb 12 Doppelstunden je 90 Minuten
bei Erweiterung 6 Doppelstunden je 90 Minuten

Klassenspezifisch:

2 Doppelstunden je 90 Minuten

Praktischer Mindestunterricht: Nicht benötigt.

 

Keine besonderen Ausbildungsfahrten vorgeschrieben.


Andere Gebühren kommen noch hinzu wie:

Führerscheinantrag Stadt Bamberg € 43,40 / Landratsamt Bamberg €42,60
TÜV Theorie Prüfung €21
Sehtest ca. € 5 beim Augenoptiker
Erste- Hilfe-Kurs ab 25 €

Benötigte Unterlagen:

gültigen Personalausweis oder Reisepass
Passbild
Sehtest
Bescheinigung: Erste Hilfe Kurs
WhatsApp WhatsApp us

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung findest Du hier: Datenschutz

Schließen